(m.o.n.d.) geschichten

Bouillabaise

Ich breitete die silbernen Wörter auf dem Tisch aus. Die aus dem Beutel aus dem Wechselfarbenwald lauteten: zero - obvious - all - unsettle - kingdom - art - structure - species - prisoner - land - petroleum - ice house - forest - audience - wife - beast - cemetery - play - blue - box - river - power - vassals.
Die aus der Kiste aus der Unterwasserhöhle: ocean - result - none - free - border - animal - warrior - green - spellbound - truth. Einige schienen sich zuordnen zu lassen, jedenfalls empfand ich es so. Ich legte ocean zu forest, none zu zero, green zu blue, border zu land, animal zu species, und free und power zu warrior. Sicher war ich mir indes nicht. Sollte ocean zu blue? Sollte green zu forest? Oder land zu ocean? Ich beschloss alles in der ursprüngliche Anordnung zu lassen, so wie meine Intuition mich geleitet hat und notierte die Kombinationen, ließ die Wörter aber auf dem Tisch liegen.

ocean - forest
none - zero
green - blue
border - land
animal - species
free - power - warrior

Ich hatte mir für heute nichts besondres vorgenommen, wollte aber ausgiebig kochen. Der Nahrungsreplikator bereitete mir de Zutaten für eine Bouillabaise: Knurrhahn, Rotbarbe, Petersfisch, Garnelen, Miesmuscheln Olivenöl, Salz, Pfeffer, Möhren, Zwiebeln, Fenchel, Knoblauch, Lorbeer, Orangenschale, Tomatenmark, Thymian, Safran, Wermut, Weißwein und Tomaten. Für die Rouille benötigte ich noch Kartoffeln, Pfefferschoten, 1 Ei und Maiskeimöl. Zunächst bereitete ich die Fische vor und kochte aus den Fischresten eine Brühe. Ich briet den Fisch, dünstete das Gemüse und gab die Fischbrühe hinzu. Anschließend häutete ich die Tomaten und tat auch sie hinein. Zum Schluss bereitete ich die Rouille und servierte mir beides mit einem trockenen Weißwein. Als ich mit Teller und Glas an den Tisch zurückkehrte war ich überrascht. Wie von Zauberhand lag dort jetzt die Anordnung

ocean - forest
none - zero
green - blue
border - land - beast
animal - species
free - power - warrior - play

Ich wusste nicht, was das bedeuten sollte, notierte aber auch diese Kombination. Ich stellte das dreckige Geschirr in die Spülmaschine und trank den restlichen Weißwein. Nachdem die Flasche leer war, griff ich noch einmal zum Notizbuch und schrieb noch einen Satz. Den Satz, den ich die ganze Zeit vermieden hatte: Ich vermisse Dich.